IMG_1771.JPG

Yoga

Yoga ist eine uralte Lehre aus Indien, deren heilsame Wirkung schon viele Menschen erfahren haben. Yoga bedeutet im übertragenen Sinne „verbinden“ und damit ist die Verbindung vom Körper und von Geist und Seele gemeint. Dies wird durch das regelmäßige Üben von Asanas (Körperübungen) sowie Pranayama (Atemübungen) und Meditation erreicht. Durch die Asanas werden Ausdauer, Kraft, Gleichgewicht und Flexibilität geschult. Durch Pranayama und Meditation kann Stress abgebaut werden und somit auch dessen Folgeerkrankungen. Außerdem wird Konzentration und Achtsamkeit trainiert.

IMG_1717.JPG

Es gibt neue wissenschaftliche Untersuchungen, die diese positiven Wirkungen auch bei schweren Krankheiten, wie zum Beispiel Krebs belegen. Es konnte nachgewiesen werden, dass das Immunsystem gestärkt und Symptome gelindert werden. Durch regelmäßige Meditation, Atem- und Körperübungen wird der Körper und die Seele gestärkt und durch das Praktizieren wird der Geist ruhig und der Körper stark. Zuversicht und Vertrauen in den eigenen Körper stellen sich ein. Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit die Selbstheilungskräfte zu stärken und zu einer positiven Lebenseinstellung zu kommen. Und so kann Yoga ein Weg zur inneren Freiheit sein.